header3

Ökologische Aufwertungen

Die intensive Nutzung der Landschaft in den vergangenen Jahrzehnten (intensive Landwirtschaft, Meliorationen, Verbauung und Begradigung der Gewässer, Förderung des Wirtschaftswaldes, Bautätigkeit, etc.) hat zu einem starken Rückgang der Biodiversität geführt. Mit dem Verlust von wertvollen Lebensräumen sind auch viele Tier- und Pflanzenarten verschwunden oder sehr selten geworden. Durch die Pflanzung von Hecken oder Hochstammobstbäumen, die Erstellung von Kleingewässern, das Auflichten von wertvollen Waldbeständen, und vielen weiteren ökologischen Aufwertungsmassnahmen kann der ausgeräumten Landschaft wieder Leben eingehaucht werden. Damit werden nicht nur die Biodiversität und die Ästhetik gefördert. Auch die Qualität der Landschaft für die Bevölkerung lässt sich somit steigern. Unter Einbezug aller Beteiligten erstellen wir ein ökologisches Aufwertungskonzept und organisieren dessen Umsetzung in der Landschaft. Ein durchdachtes Pflegekonzept stellt die ökologische fachgerechte und nachhaltige Pflege der geschaffenen Naturflächen sicher.