ÖKOBERATUNGEN Reto Zingg GmbH

Projekt Vogelherd

Gemeinde Lichtensteig (SG)

Das Gebiet Vogelherd befindet sich im Sonnenhalbgebiet der Gemeinde Lichtensteig und besteht aus ca. 7 ha offener Landwirtschaftsfläche und ca. 14 ha Wald.

Durch die Umsetzung von vielen Massnahmen konnte das Gebiet an ökologischer Bedeutung gewinnen. Diese Massnahmen betrafen Waldränder, Wiesenflächen, eine Allee, Kleinstrukturen, Feldgehölze, Hecken und Kleingewässer. Zudem wird die Bevölkerung zukünftig mittels einfachen Tafeln über das Gebiet und dessen ökologische Vielfalt informiert.

 

Eine Erfolgskontrolle lieferte die gewünschten Erfolge. Dabei wurde z.B. der Baldrian-Scheckenfalter und die Geburtshelferkröte nachgewiesen. Beides Arten, welche gemäss der Roten Liste der Schweiz gefährdet sind.

 

 

Unsere Ziele

Mit Ihnen, werte Naturfreundin, werter Naturfreund, fördern wir die Biodiversität. Wir helfen bei Schutz- und Gestaltungsmassnahmen und schaffen so neue Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Damit schaffen wir auch Mehrwerte für die erholungssuchende Bevölkerung und dies im Sinne des Ökotourismus.

 

Kontakt

Ökoberatungen Reto Zingg GmbH

Dickenstrasse 25

Postfach 57

9642 Ebnat-Kappel

Telefon 071 993 23 15

Mail reto.zingg(at)oekoberatungen.ch