ÖKOBERATUNGEN Reto Zingg GmbH

Tössbergland

In der von Wald geprägten alten Kulturlandschaft Tössbergland, sollte in einem kantonsübergreifenden Aufwertungs- und Pflegeprojekt ein Mosaik lichter Waldbereiche mit vielfältiger Pflanzen- und Tierwelt geschaffen werden.

In Zusammenarbeit mit lokalen Waldbesitzern und Akteuren wurden bis Projektende 64.5 Holzschläge durchgeführt. Die Untersuchungen auf einzelnen Holzschlagflächen haben gezeigt, dass die Bestände der Heidelbeeren und Orchideen dadurch erhöht werden konnten. Insgesamt haben sich auf den einzelnen Untersuchungsflächen eine grosse Vielfalt an Tagfalter- und Heuschreckenarten eingefunden, darunter einige für die Region besondere Arten wie die Alpenstrauchschrecke (Pholidoptera aptera) oder der gemäss der Roten Liste als bedroht eingestufte Gelbbindige Mohrenfalter (Erebia meolans). Auch Nachweise von Hasel- und Auerhühnern gelangen in den Waldaufwertungsgebieten.

Schlussbericht Sommer 2017

Unsere Ziele

Mit Ihnen, werte Naturfreundin, werter Naturfreund, fördern wir die Biodiversität. Wir helfen bei Schutz- und Gestaltungsmassnahmen und schaffen so neue Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Damit schaffen wir auch Mehrwerte für die erholungssuchende Bevölkerung und dies im Sinne des Ökotourismus.

 

Kontakt

Ökoberatungen Reto Zingg GmbH

Dickenstrasse 25

Postfach 57

9642 Ebnat-Kappel

Telefon 071 993 23 15

Mail reto.zingg(at)oekoberatungen.ch