ÖKOBERATUNGEN Reto Zingg GmbH

Aufwertung Aathalweiher

Gemeinde Eschenbach (SG)

Das Projektgebiet befindet sich am Mittellauf des Aabaches in der Nachbarschaft der beiden Dörfer Neuhaus und St. Gallenkappel und umfasst eine Parzelle vn 5.5 Hektaren Fläche.

Der Aatalweiher wurde vor einigen Jahren als Rückhaltebecken für ein Textilunternehmen, später zur Hälterung von Bachforelle benutzt. Beiden Funktionen muss das wertvolle Stillgewässer heute nicht mehr genügen. Um das Potenzial dieses Stillgewässers zu erhalten wurden folgende ökologische Aufwertungsmassnahmen durchgeführt:

- Ausweitung des Zufuhrkanals, dabei Schaffung von Unterständen für Fische und Lurche

- Erweiterung der Verlandungszone beim Einfluss des Zufuhrkanals

- Anlage von Tümpeln zwischen Damm und Aabach und damit Erweiterung und Auslichtung des Bruchwaldes

Der Aatalweiher stellt nicht nur für bedrohte Pflanzen- und Tierarten einen vielfältigen Lebensraum dar, sondern ist auch für die Bevölkerung ein wichtiges Naherholungsgebiet.

 

Unsere Ziele

Mit Ihnen, werte Naturfreundin, werter Naturfreund, fördern wir die Biodiversität. Wir helfen bei Schutz- und Gestaltungsmassnahmen und schaffen so neue Lebensräume für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Damit schaffen wir auch Mehrwerte für die erholungssuchende Bevölkerung und dies im Sinne des Ökotourismus.

 

Kontakt

Ökoberatungen Reto Zingg GmbH

Dickenstrasse 25

Postfach 57

9642 Ebnat-Kappel

Telefon 071 993 23 15

Mail reto.zingg(at)oekoberatungen.ch